VFL Neustadt II

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast beim VFL Neustadt. Vor dem Spiel wurde schon diskutiert, warum wir nicht auf dem Rasenplatz spielen werden. Alleine schon wegen diesen Bemerkungen war klar, dass man nicht gerne auf dem Kunstrasenplatz spielen möchte. Half alles nichts, dass Spiel wurde angepfiffen und es waren gerade einmal 3 Minuten gespielt und wir vergaben eine 100%ige Chance. Im weiteren Verlauf plätscherte das Spiel so dahin und Neustadt spielte richtig gut mit und ging auch verdientermaßen mit 2:0 in die Halbzeit. Unsere mitgereisten Zuschauer diskutierten, ob wir es überhaupt noch schaffen, hier zu gewinnen. Vielen war bewußt, dass dies jetzt eine schwierige Sache werden würde. Die zweite Halbzeit wurde angepfiffen und es dauerte nur 3 Minuten und schon stand es 2:2 nach Toren von Festim und Doni. Dies gab uns richtigen Auftrieb und so kam es, dass wir noch einen Handelfmeter zugesprochen bekamen, den Armend Brahimi zum 3:2 verwandelte. Danach hatten wir noch zwei gute Chancen, die aber nicht verwertet werden konnten. Auf Grund der 2ten guten Halbzeit unserer Mannschaft, ein verdienter Sieg. Bester Mann auf dem Platz war der Schiedsrichter, der die Partie super geleitet hat. Bedanken möchten wir uns bei Ossi Schall, der mit einer Glanzpartie das 3:0 in der 1. Halbzeit verhinderte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.