TSV Germania Betziesdorf II gegen TSV Rauschenberg II

Am Dienstagabend standen sich die beiden Reserve Mannschaften aus Betziesdorf und Rauschenberg gegenüber.
Vor rund 40 Zuschauern bestritt unsere Zweite Elf ihr erstes Spiel seit rund anderhalb Jahren.
In der Saison 2015/2016 mussten wir die Reserve zur Rückrunde leider abmelden.
Trainer Peter Knoch hatte das Team bis dahin zum Tabellenführer der Reservemannschaften geformt.
In einer umkämpften Partie, gewann unsere Germania mit 3:2.
Spieler des Tages war unser Oldi und Co. Trainer Thorsten Welk mit zwei Treffern.
Bedauerlicherweise verletzte sich unser Spieler Kai Ficker schwer am Fuß und fehlt uns bis auf weiteres.
Von dieser Stelle: Gute Besserung Kai!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.