Asbeck

 

Dieses Jahr machten sich unsere Freunde aus Asbeck auf den Weg nach Betziesdorf. Immer am 2. Wochenende im Juni besucht man sich. Dieses Jahr war es das 38. Mal. Am Freitagabend trafen unsere Gäste aus Asbeck ein. Und wie immer war die Freude sich wiederzusehen, riesengroß. Es wurde zusammen gegessen und sich noch bis spät in die Nacht ausgetauscht.

Am nächsten Morgen stand eine Wanderung auf dem Programm. Um 10 Uhr traf man sich am Sportheim. Mit mehr als 60 Wanderern Groß und Klein ging es auf die 8,5 km Strecke. Der Weg führte über die Hainmühle, dem Schönbacher Sportplatz, auf dem Damm bei Niederwald zur Fischtreppe an der Ohm. Dort wurde zusammen gepicknickt und einige Wanderer kühlten sich in der Ohm ab. Das Wetter und die Lage vor Ort war, bzw. ist traumhaft. Wie immer wurde viel gelacht und die 3 Stunden vor Ort vergingen wie im Flug. Gegen 17 Uhr machte sich die Meute auf den Heimweg. Um Zeit und Kräfte für den Abend zu sparen, wurde der Rückweg mit einem Bus angetreten. Das Abendprogramm begann mit einem leckeren Essen, traumhaftem Wetter und guter Stimmung. Gefeiert wurde bis spät in die Nacht.

Am Sonntag trafen wir uns um 11 Uhr zum brunchen im Sportheim. Wie auch am Vortag, spielte das Wetter mit, sodaß man den Tag im Freien genießen konnte. Um 14 Uhr ging es auf den Sportplatz, zum „obligatorischen Elfmeterschießen“. Für 2 Euro Einsatz durfte jeder einen Schuß abgeben. Wer verschießt, fliegt raus. Dieses Jahr wurde der Pott nach Betziesdorf geholt und für einen guten Zweck gespendet. Nach dem Elfmeterschießen sammelten sich unsere Gäste zur Abfahrt nach Asbeck. Nach großer Verabschiedung, langem Drücken und kleinen Tränchen machte sich der Bus auf den Weg nach Asbeck. Um 21:21 Uhr kam die Nachricht, dass unsere Freunde alle gesund und munter angekommen sind.

Zitat Vatti aus Asbeck: „Mega geiles Wochenende, mit geilen Leuten und starkem Sonnenbrand!“

Wir freuen uns auf unserer nächstes Wiedersehen im nächsten Jahr!!!!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.