Wiedergutmachung war angesagt!

Nach dem Spiel gegen Hatzbach, wo vieles nicht funktionierte, wurde am Dienstag vor dem Spiel gegen den TSV Kirchhain eine längere Teamsitzung abgehalten.

Gegen den TSV Kirchhain präsentierte sich unser TSV als mannschaftlich geschlossen und als Team. Das Spiel war ein richtig gutes B-Klasse Spiel, in dem es Phasen gab, in der mal die eine Mannschaft dominierte und dann wieder die gegnerische Mannschaft das Heft in die Hand nahm. Nach einem schönen Spielzug von hinten raus und guter Vorarbeit, schoss unser TSV das 1:0 und das Spiel ging so in die Pause. In der zweiten Halbzeit ging es so weiter, wie in der 1. Halbzeit. Das ausgeglichene Spiel machte unserer Mannschaft, sowie den Zuschauern Spaß. Durch großen Beifall der Zuschauer nach einem super Spielzug, merkte man, dass ein Ruck durch die Mannschaft ging. Durch einen sehenswerten Treffer ging der TSV mit 2:0 in Führung. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Kirchhainer nichts mehr zu verlieren und machte hinten auf. Der Druck auf unsere Mannschaft wuchs. Kurz vor Schluß schoß Kirchhain den Anschlußtreffer. Dieser brachte ihnen aber nichts mehr. Unser TSV spielte die letzten Minuten runter, sodaß das Spiel mit 2:1 gewonnen wurde. Die Mannschaft hielt ihr Versprechen, präsentierte sich als Team, worauf alle stolz sein können.

Das nächste Spiel ist in Langenstein, wo wir die Punkte nicht verschenken wollen. Es wäre schön, wenn wir die letzten Spiele noch spannend machen könnten. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.