Revanche geglückt

Gestern gewann unser TSV gegen den FV Bracht mit 3:1. Nach dem Doppelschlag in der 10. und 12. Minute, bestimmte unsere Mannschaft bis zur Halbzeit das Spielgeschehen. Dem bestimmenden Spiel in Hälfte eins hatte der FV Bracht nichts entgegen zu setzen. So musste und ist folgerichtig das 3:0 für unsere Mannschaft gefallen. Mit dem 3:0 ging es in die Pause. Nach der Pause neutralisierten sich beide Mannschaften, wobei der TSV das ein oder andere Tor noch hätte machen können. Chancen ware genug da. Zum Ende des Spiels fuhren beide Mannschaften ihren Puls deutlich runter und so viel mit dem Abpfiff nach einer Standardsituation das 3:1 für den FV Bracht. Ein zu Null wäre schön gewesen.

Das faire Spiel wurde souverän durch Schiedsrichterin, Sofia Schmittdiel geleitet. Sie hatte die Männer, die auf dem Platz nach ihrer Pfeife tanzten, sehr gut im Griff.

Vier Punkte sind nach der Winterpause geholt und die nächsten drei Punkte sollen nächste Woche in Wetter folgen.

Der TSV bedankt sich bei allen Zuschauern und hofft, dass viele Anhänger zur Unterstützung mit nach Wetter fahren. Gespielt wird um 12:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Wetter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.